Web Site Generator

Leitung: Piet Haeuser

Meditation:
Die Übung der Achtsamkeit

Meditation bedeutet also, den Geist heimbringen, und dies wird zunächst durch die Übung der Achtsamkeit erreicht. Die Übung der Achtsamkeit – den zerstreuten Geist heimzubringen und so die verschiedenen Aspekte unseres Seins in der Konzentration zu sammeln – wird «Friedvolles Ruhen» oder «Ruhiges Verweilen» genannt.


Zuerst werden all unsere gespaltenen Aspekte, die sich bekämpft haben, zur Ruhe gebracht, miteinander versöhnt und aufgelöst. In diesem Zur-Ruhe-Kommen beginnen wir, uns selbst besser zu verstehen, und haben gelegentlich sogar einen Schimmer von der Strahlkraft unserer grundlegenden Natur. 


Darüber hinaus löst die Praxis der Achtsamkeit unsere Negativität, Aggressivität, Schmerz, Leid und Frustration auf, deren Kraft sich vielleicht schon über viele Leben angesammelt hat. Statt diese Emotionen zu unterdrücken oder in ihnen zu schwelgen, ist es hier wichtig, ihnen – wie auch Ihren Gedanken undüberhaupt allem, was entsteht – mit Akzeptanz und Grosszügigkeit zu begegnen, so offen und weitherzig zu sein, wie nur möglich.








   

Anmeldung

Datum: Einstieg jederzeit möglich
Zeit: 19.30 – 20.30 Uhr jeweils Mittwoch Abend
Ort: Forum für Achtsamkeit und Bewegung
Lektion 60 Minuten CHF 25.–
Leitung: Piet Haeuser

Während der Schulferien der Stadt Luzern findet
kein Unterricht statt.